Live your story

Sehenswürdigkeiten in Dubai

Neben dem Sieben-Sterne Burj al Arab gibt es die drei Palmeninseln. Heute ist es das Wahrzeichen Dubais. Die Palm Islands sind die weltweit größten künstlichen Inseln. Die Idee zu den Inseln an der Küste von Dubai kam, weil es zu wenig Platz gab. Die drei Inseln heißen The Palm Deira, The Palm Jumeirah und The Palm Jebel Ali. Die größte ist The Palm Deira. Die Insel ist 2,9 Kilometer lang und bietet Platz für über 7000 Villen.

Jumeirah Moschee

Die Jumeirah-Moschee ist die schönste und berühmteste Moschee von Dubai. Das Gebäude ist ein herrliches Beispiel moderner islamischer Architektur. Die beiden Minarette sind von weitem sichtbar. Am Abend wird die Moschee wunderschön beleuchtet. Nicht-Muslime ist es nicht erlaubt, die Moschee zu betreten, es sei denn Sie haben eine organisierte Tour gebucht. Bei einem Besuch ist es angebracht, sich an bestimmte Regeln zu halten; keine kurzen Hosen, Schuhe und Frauen müssen ihren Kopf bedecken.
Lage: Al-Jumeirah Straße

Souks

Ein Besuch in einem der Souks, den traditionellen Märkten von Dubai, wird ein Höhepunkt Ihrer Reise nach Dubai sein. Ein Spaziergang durch die Menschenmassen und engen Gassen wir Ihnen eine Vorstellung geben, wie es in Dubai vor der Entdeckung von Öl war. Kräutergewürzmarkt zeigen einen berauschenden Duft und Händler preisen ihre Waren laut an. Trauen Sie sich zu verhandeln, wenn Sie etwas kaufen möchten.
Lage: Deira Covered Souq, Al Sabkha Straße. Spice Souk, 67 Street. Gold Souk, Sikkat al-Khali - Straße

Dubai Restaurants

Dubai ist die Heimat vieler verschiedener Kulturen. Nur ein Viertel der Bevölkerung ist eigentlich Emirati. Aufgrund dieser reichen kulturellen Mischung gibt es eine große Auswahl an Restaurants. Wenn Sie Flüge nach Dubai gebucht haben, werden Sie zweifellos diese Erfahrung machen. Sie können einfache Snacks auf der Straße essen, sitzen unter den Einheimischen in einem Lokal oder ein essen schickes Essen in einem feinen Restaurant. Viele Restaurants sind an ein Hotel angeschlossen.

Nachtleben in Dubai

Dubai hat keine speziellen Unterhaltungsviertel. Die meisten Bars und Clubs sind in Hotels, die überall in der Stadt verstreut sind. Wenn Sie Flüge nach Dubai gebucht haben, findet man sich in einem abwechslungsreichen Nachtleben. Sie können eine Shisha-Bar besuchen oder Cocktails in einer eleganten Cocktail-Lounge trinken. Immer mehr europäische Top-DJs fliegen an den Wochenenden nach Dubai um in den angesagten Clubs aufzulegen. Die meisten Bars sind bis 01.00 / 02.00 geöffnet. Sie müssen mindestens 21 Jahre sein, wenn Sie Alkohol trinken wollen. Für viele Clubs müssen Sie mindestens 25 Jahre alt sein.

Superschnell Angebote finden!

Reisen ohne Sorgen

Einfache und
schnelle Buchung

Fluglinien vergleichen,
viele Ziele

Deutsch sprechender
Kundenservice