Willkommen am Berlin-Tegel Airport!

Flughafen Berlin-Tegel: Der Airport im Nordwesten Berlins

Tegel schließt die Türen! Nach Öffnung des neuen Berlin-Brandenburg Flughafens hat Tegel seine letzte Maschine nach Paris verabschiedet. Viele Berliner werden das klassische TXL auf Ihrem Flugticket vermissen. Wir sagen Tschüss!

Der neue Hauptstadtflughafen ist der Flughafen Berlin Brandenburg „Willy Brandt“.

Der Flughafen Berlin-Tegel Otto Lilienthal ist einer der beiden Verkehrsflughäfen im Großraum Berlin. Mit rund 21 Millionen Passagieren im Jahr liegt der Flughafen auf Rang vier in Deutschland hinter Frankfurt am Main, München und Düsseldorf. Europaweit belegt der Airport Platz 23.

Der Flughafen wurde 1948 während der sowjetischen Blockade Westberlins von der französischen Besatzungsmacht mit Hilfe US-amerikanischer Spezialisten und deutscher Arbeitskräfte innerhalb von nur 90 Tagen errichtet. Im Laufe der Zeit wurde der Flughafen Berlin Tegel zum wichtigsten Airport Berlins. Er verfügt über zwei Start- und Landebahnen sowie fünf Terminals.

Im Flughafen verkürzen zahlreiche gastronomische Einrichtungen und abwechslungsreiche Einkaufsmöglichkeiten die Wartezeit. Auch die Bereiche Service und Touristinformation stehen Fluggästen mit nützlichen Dienstleistungsangeboten zur Verfügung.

Insgesamt 59 Fluggesellschaften bieten vom Flughafen Berlin Tegel aus Flüge in alle Welt an. Für die deutsche Airline airberlin ist der Airport Heimatbasis. Es werden von hier aus insgesamt 410 Destinationen in 109 Ländern auf allen Kontinenten erreicht.

Zum Flughafen gelangt man schnell und bequem mit dem Pkw. Außerdem ist Berlin Tegel hervorragend an das Nah- und Fernverkehrsnetz angebunden.

Finden Sie hier alle Infos für einen geplanten, interessanten, und entspannten Aufenthalt:

Superschnell Angebote finden!

Reisen ohne Sorgen

Einfache und
schnelle Buchung

Fluglinien vergleichen,
viele Ziele

Deutsch sprechender
Kundenservice